Title:

Die Topnaar Traditional Authority: Grenzen des Häuptlingtums in Namibia

Author(s):
Publication Year:
2007
Abstract:

Häuptlinge haben zwei Legitimitaetsgrundlagen: Die staatliche Verwaltung und die (neo)traditionale Ordnung. Als eine Art Knotenpunkt versucht der Häuptlinge beide Welten zu verbinden, aber diese duale Position beinhaltet groBe Schwierigkeiten, da es eine Versoehnung zweier gegensaetzlicher Loyalitaeten erfordert, naemlich loyaler Diener einer tiefer geordneten (und fremden) Verwaltung und gleichzeitig Vertreter der lokalen Gemeinschaft zu sein. Diese Rolle als double gatekeeper macht Häuptlinge zu intermediaren Herrschern. Keywords: Namibia, Namib Desert, indigenous people, Topnaar community, Kuiseb River, ethnology, chieftaincy, traditional authority, traditional leaders, traditional community.

Publication Title:

Scientific Society, Swakopmund

Volume:
39
Issue:
2/07
Pages:
12-19
Item Type:
Journal Article
Language:
en
Files:

EIS custom tag descriptions